Alzheimer Gesellschaft Würzburg / Unterfranken e.V.
Alzheimer Gesellschaft Würzburg / Unterfranken e.V.

Demenzrisiko / Vorbeugung

Wie senke ich mein Demenz-Risiko?

1/3 aller Demenz-Erkrankungen könnten durch lebenslange Beachtung der folgenden Empfehlungen vermieden werden: 

  • Möglichst tägliche Bewegung 
    (zumindest 3x pro Woche 30+ Minuten Sport) 

     
  • Burn-out und Depressionen erkennen und behandeln 
     
  • Verzicht auf Rauchen, nur moderater (!) Alkoholkonsum 
     
  • Kontrolle von Blutdruck und Blutzucker, Vermeidung von Übergewicht 
     
  • Gesunde Ernährung und erholsamer Schlaf 
     
  • Geistige Aktivität 
    (Lebenslanges Lernen, Lesen, Lachen) 
     
  • Soziale Aktivität (Familie, Freunde, Vereine, Glaubensgemeinschaft …) 


Literaturhinweis: 
Baumgart M., u. Mitarbeiter (2015)
Summary of the evidence of modifiable risk factors for cognitive decline and dementia.
Veröffentlicht in der Zeitschrift: „Alzheimer´s & Dementia“ 11:718-726 

Flyer "Demenz-Risiko"
Wie senke ich mein Demenz-Risiko
Demenz-Risiko.pdf
PDF-Dokument [20.9 KB]
Dr. med. Alois Alzheimer Dr. med. Alois Alzheimer (1864 - 1915)

Alzheimer Gesellschaft Würzburg / Unterfranken e.V.

Bahnhofstr. 11

97070 Würzburg

09 31 / 20 78 14 20


info@

alzheimerwueufr.de
 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

14. Oktober 2017,
15:00 Uhr:

Melodien für die Seele 

Konzert für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Betreuer

Melodien für die Seele
Melodien.pdf
PDF-Dokument [12.4 KB]

Deutsche Alzheimer Gesellschaft / Selbsthilfe Demenz
(mit sehr ausführlichen Informationen)
:
www.deutsche-alzheimer.de

Beratung am nationalen Alzheimer-Telefon:

0 18 03 / 17 10 17

(9 Cent/Min.)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Alzheimer Gesellschaft Würzburg/Unterfranken e.V.